Funktionelle Behandlungen

MKG-Chirurgische Behandlungen

Sie sind an einer funktionellen Behandlung interessiert?

In unserer Praxis prüfen wir den funktionellen Zustand und das Zusammenwirken von Zähnen, Muskulatur und Kiefergelenken genau, und bieten verschiedene Behandlungsmöglichkeiten bei Erkrankungen im Bereich der Kaumuskulatur und Kiefergelenke.

Gerne können Sie Ihren Beratungstermin für den Kieferknochenaufbau telefonisch unter 069 / 90 555 965 oder per Mail unter info[at]zahnarztpraxis-enciso.de vereinbaren. Sie können den Termin aber auch ganz einfach über das Formular auf dieser Seite buchen:

Zahnarztpraxis Enciso-Arias
Navigierte Implantologie

Die navigierte Implantologie ist ein Hilfsverfahren, um die Planung sowie Positionierung eines Zahnimplantats so präzise wie möglich zu gestalten. Exakte Bestandsaufnahmen sowie virtuelle Planungsprozesse mit Hilfe modernster Technik ermöglichen es, bei unseren Patienten bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Komplexe Augmentationen

Um Implantate setzen zu können, sind bei manchen Patienten komplexe Augmentationen notwendig. Das bedeutet, dass der betroffene Kieferknochen zunächst mit Hilfe von körpereigenem Knochenmaterial oder aber synthetisch hergestelltem Knochenersatzmaterial aufgebaut werden muss.

Konservierende Parodontalchirurgie

Die konservierende Parodontalchirurgie zielt in erster Linie auf den Zahnerhalt ab. Dazu gehören im Allgemeinen Maßnahmen der Parodontologie, Endodontologie, Kariologie, Oralchirurgie, aber auch der Prothetik und Kieferorthopädie.

Wurzelspitzenresektionen

Karies und Bakterien können unangenehme Zahnschmerzen verursachen, wenn sie die Wurzelkanäle der Zähne angreifen. Starke Entzündungen fordern schließlich im Sinne des Zahnerhalts die Entfernung des unteren Teils der Zahnwurzel.

Kieferorthopädische Chirurgie

Die Kieferorthopädische Chirurgie dient der Korrektur von Zahnfehlstellungen, die eine funktionelle oder ästhetische Beeinträchtigungen der Betroffenen bedingen.

Präprothetische Chirurgie

Im Falle eines Zahnverlustes ist es möglich, dass es in der betreffenden Region zu einem Rückgang des Knochens kommt. Dies kann die Stabilität einer Prothese beeinträchtigen. Mit Hilfe der präprothetischen Chirurgie kann das Prothesenlager operativ verbessert werden.

Menü