Knirscherschiene

Schutz Ihrer Zähne und Entspannung Ihrer Kiefermuskulatur in der Nacht

Viele unserer Patientinnen und Patienten knirschen nachts mit ihren Zähnen oder pressen sie unwillkürlich zusammen. Unbewusst verarbeiten sie dabei Stress, Ängste und aktuelle Sorgen. Diese nächtlichen „Unarten“ können sie in der Regel nicht bewusst kontrollieren. Das Problem dabei ist, dass beim Knirschen und Zähnepressen starke Kräfte auf das Kiefergelenk und die Zähne einwirken. Diese können zu Schäden am Gelenk oder an den Zähnen selbst führen. Eine Knirscherschiene kann hier helfen und wertvollen Schutz bieten. In unserer Zahnarztpraxis in Frankfurt-Nordend bieten wir Ihnen die Therapie mit der Knirscherschiene an.

Knirscherschiene Frankfurt-Nordend
Ursachen für Zähneknirschen und Zähnepressen

Jeder Mensch geht unterschiedlich mit seinen Sorgen und Ängsten um. Viele Patientinnen und Patienten kompensieren Stress mit Sport, andere knirschen nachts mit den Zähnen oder pressen sie beim Schlafen stark aufeinander. Ohne, dass Sie aktiv etwas dafür tun, verarbeitet Ihr Körper für Sie Gedanken, Erlebnisse und auch Druck. Der Körper versucht in diesem Fall, die Sorgen „wegzuknirschen“ oder zu „zerdrücken“.

Folgen von Knirschen und Pressen

Knirschen Sie über einen längeren Zeitraum oder pressen Sie Ihre Zähne nachts aufeinander, können folgende Symptome auftreten:

  • (Morgendliche) Kopf- und Nackenschmerzen
  • Druckgefühl im Kiefer
  • Chronische Verspannungen des Kiefergelenks und des Kaumuskels
  • Verspannungen im oberen Bereich des Körpers
  • Ohrenschmerzen
  • Schwindel
  • Tinnitus
  • Risse im Zahnschmelz
  • Abgeschliffene Schneidezähne
  • Besonders sensible Zähne
  • Freigelegte Zahnhälse
Knirscheschiene Frankfurt-Nordend: So funktioniert die Aufbissschiene

Wenn Sie oben genannte Symptome bei sich erkennen, stellen Sie sich bitte in unserer Zahnarztpraxis in Frankfurt-Nordend vor. Mit einer Knirscherschiene (auch Aufbissschiene genannt) können wir die Folgen und Beschwerden, die Zähneknirschen und -pressen mit sich bringen, abmildern. Diese zahnärztliche Therapie funktioniert in der Regel sehr gut.

Die Knirscherschiene ist eine harte oder weiche Kunststoffschiene, die Sie auf Ihre obere oder untere Zahnreihe aufsetzen. Sie verhindert, dass Ihre Zähne durch die Knirschbewegungen aneinanderreiben oder zu großem Druck ausgesetzt sind. Auf diese Weise können wir Schäden am Gebiss und an den Kiefergelenken reduzieren. Mit der Zeit können sich so auch die Muskeln im Bereich des Mundes und des Kiefers entspannen.

Knirscherschiene Frankfurt-Nordend: Individuelle Anfertigung

Je besser die Knirscherschiene passt, desto effektiver ist sie. Für den perfekten Sitz nehmen wir einen Abdruck Ihres Gebisses und lassen die Schiene in einem erfahrenen Dentallabor individuell für Sie fertigen. Die meisten Patientinnen und Patienten entscheiden sich für eine Knirscherschiene für den Unterkiefer, andere tragen sie lieber an der oberen Zahnreihe.  Wichtig ist, dass Sie die Schiene regelmäßig tragen.

Knirscherschiene lindert die Symptome, beseitigt aber nicht die Ursachen

Bitte beachten Sie, dass eine Aufbissschiene die Symptome lindert und somit die Schmerzen und Verspannungen, die Sie durch das Knirschen und Zähnepressen haben, reduziert. Die Ursachen, weswegen Sie knirschen, kann sie nicht beseitigen. Daher empfehlen wir Ihnen, sich zusätzlich mit den psychischen Ursachen auseinanderzusetzen und zu schauen, wie sie diese kompensieren und besser verarbeiten können – z. B. mit Entspannungstechniken wie Yoga oder autogenem Training.

Knirscherschiene Frankfurt-Nordend: Jetzt Termin vereinbaren!

Gerne können Sie einen Termin telefonisch unter 069/90 555 965 oder per Mail unter info[at]zahnarztpraxis-enciso.de vereinbaren. Sie können den Termin aber auch ganz einfach über das Formular auf dieser Seite buchen:

Menü